So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Passivhaus mit Solarthermie: Zusatzheizmöglichkeit?

Wir planen einen Neubau für 2 Personen, ein Einfamilienhaus mit ca. 100 m² Wohnfläche - das EG mit 70 und 1. OG mit ca 25 m².
Es wird ein Holzmodulhaus, das als Passivhaus ausgeführt werden soll, inkl.Wärmetauscher in der automatischen Lüftungsanlage.

Warmwasser möchten wir über Solarthermie gewinnen. Welche Zusatzheizmöglichkeit empfehlen Sie, wenn es uns z.B. bei dauergrauem Himmel im Winter zu kühl wird im Haus?

Leider gibt es kein Ergasanschluss - sonst wäre das meine Lieblingslösung... Vielen Dank für Ihre Anregungen!

Frau C. bei Kiefersfelden, 25.06.2017

Wärmepumpe Solarthermie Holzheizung Elektroheizung
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Ein kleiner Kaminofen ist sicher die günstigste Variante und bringt im Winter zusätzliche Behaglichkeit.

Eine kleine Luft/Wasser Wärmepumpe ist allerdings sicher die komfortabelste Lösung, da damit im Winter oder bei bedecktem Himmel auch gleich das Warmwasser bereitet werden kann. Hier ist dann die Warmwasserbereitung und Heizung sehr günstig, da aus 1 kWh Strom etwa 3 kWh (im Winter) Wärme produziert werden.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Mit unseren Brennglaskollektoren können wir das Haus zu einem SEH - Haus umwandeln und es mit Solarwärme fast komplett versorgen. Der kleine Rest erfolgt mit E- Heizpatrone .
Es gibt sehr gute Förderungen für sowas.

1 Hilfreiche Antwort

Da das Haus offenbar nur luftgeführte Heizung hat, kommt in erster Linie eine Luft/Luft Wärmepumpe in Frage. Bei großer Kälte der Außenluft heizen Sie dann zwar elektrisch ohne einen Beitrag der Wärmepumpe aber bei einem 40+ Haus ist das zu verschmerzen.

Die Investition in wassergeführte Systeme ist schlicht unrentabel.

1 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden