So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

PV-Anlage für Eigenverbrauch: Vergütung?

Gibt es für Photovoltaikanlagen, die im März 2012 in Betrieb gegangen sind, für den Eigenverbrauch jetzt auch noch eine Vergütung?

Herr H. 26.03.2017

Photovoltaik Fördermittelberatung

Wie bereits richtig beantwortet, gibt es für ihre Anlage noch eine Vergütung zwischen 8,08 und 12,43 Cent/kWh. Es muss lediglich der bestehende Zähler gegen einen Zweirichtungszähler getauscht werden. Dann sollten Sie mal prüfen, welche Möglichkeiten Sie haben, Ihren Eigenverbrauch zu erhöhen! Dabei sind wir Ihnen gerne behilflich.

Mit sonnigen Grüssen
Gerd Salwa

1 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Ja die gibt es natürlich.

Im März 2012 war die Vergütung für Direkteinspeiser unter 30 kWp 24,43 ct. Falls die PV-Anlage von Direkteinspeisung auf Eigenverbrauch umgestellt werden soll und durch einen Elektriker umgestellt wurde einfach nur noch dem örtlichen Netzbetreiber mitteilen. Meist muss der vorhanden Bezugszähler gegen einen 2-Richtungszähler getauscht werden (auch kostenlos). Dann bekommen Sie für die selbst verbrauchte kWh, erzeugt durch die PV-Anlage, nur noch 8.05 ct. Dafür haben Sie aber auch keine Strom kaufen müssen. Die nicht verbrauchten kWh der PV-Anlage werden wie vorher mit 24.43 ct vergütet. Das ist doch eine super Sache. Leider wissen das die meisten PV-Anlagenbetreiber nicht.
Viele Grüße,
Ihr Ingenieurbüro und Messstellenbetreiber Zach Hans Neuburg am Inn

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Wenn die PV-Anlage ab März 2012 als Überschusseinspeise oder Eigenverbrauchsanlage angemeldet und in Betrieb genommen wurde, dann bekommen sie bis zu 30% Eigenverbrauch 8,08 Cent pro verbrauchte KW/h Strom. Über 30% Eigenverbrauchsquote erhalten sie 12,43 Cent.

Ich hoffe das ich Ihnen weiterhelfen konnte.

Mit sonnigen Grüßen
NE Neue Energie GmbH & Co.KG

1 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden