So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Kosten für Austausch von Ölheizung zu einer Luft-Wasser-Wärmepumpe

Ich besitze ein freistehendes EFH von Bj. 1996 mit ca. 135 qm Wohnfläche. Demnächst möchte ich meine Ölheizung durch eine Luft-Wasser-Wärmepumpe ersetzen. Gas liegt hier im Außenbereich nicht. Für Erdwärme in der Fläche ist das Grundstück zu klein, Tiefenbohrung ist wohl zu teuer. Mit Welchen Kosten muss ich ungefähr rechnen und wie viel davon kann ich als Förderung zurückbekommen? Brauche da mal eine ca.-Summe. Danke

Herr S. bei Rhede, 05.01.2022

Wärmepumpe Ölheizung

Möglich wäre hier eine Flüssiggas- Luft- WP- Hybridheizung
Kosten einschl. Gastank ca. 35.000.- Euro abzügl. 40% Zuschuß (-14.000.- Euro)
Somit rund 21.000.- Euro nach Abzug der Förderung.

Alternativ: Pelletheizung mit Feinstaubfilter und Solaranlage zur Heizungsunterstützung und WW- Bereitung
Kosten hier ca. 45.000.- Euro abzügl. 50% Förderung und in NRW nochmals abzügl. 2680.- Euro Förderung
somit dann rund 20.000.- Euro nach Abzug der Förderung

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden