So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Kosten für Sanierung eines Altbaus

Wir stehen gerade vor dem Kauf eines Reiheneckhauses. Das Haus ist 40 Jahre alt und müsste deswegen im großen Stil saniert werden.
Ich hätte gerne ein Gefühl dafür, wie viel Kosten dabei vor allem für Dachsanierung, Fassadendämmung, Tausch der Fenster und Austausch der Heizung auf uns zu kommen würden bzw. was man davon bezuschussen lassen könnte (Energieausweis ist aktuell F und es ist eine Ölheizung eingebaut).
Grundfläche des Hauses (Außenmaße) sind 7,0m x 10,5m bei zwei Vollgeschossen und einem ausgebauten Dachgeschoss. Da es sich um ein Reihenendhaus handelt, ist nur auf drei Seiten eine Fassade zu dämmen. Es handelt sich um 10 Fenster und 3 Balkon/Terrassentüren.
Kann mit diesen Angaben eine erste Abschätzung vorgenommen werden?

Herr S. bei München, 01.12.2021

Wärmepumpe Gasheizung Solarthermie Ölheizung

Ein Hallo an die künftigen Hausbesitzer. Gerne ein paar Zeilen zu Ihrer Anfrage.

Jedes Haus ist individuell, auch wenn man von außen meint, dass sie oft gleich aussehen.
Auch jede Maßnahme ist individuell. Insofern sind solche Schätzungen mit großer Vorsicht zu genießen.
Zum Beispiel beim Dach, dem größten Kostenblock Ihrer Sanierung, ist es abhängig davon, für welche Art von Material Sie sich final entscheiden.
Ähnliches gilt für Fenster und Türen, wenn auch auf reduzierter Ebene.
Und bei der Heizung spielt es natürlich ebenfalls eine Rolle, an welche Heizungsart Sie denken.
Sie werden sehen, dass die "Spielwiese" groß ist.

Um Ihnen trotzdem einen ersten Anhaltspunkt zu geben, sollten Sie ab € 100.000,-- kalkulieren. Aber man muss nicht alles sofort machen.
Und zum Glück gibt es auch noch Fördermittel vom Staat, in Form von Darlehen aber auch in Form von Zuschüssen.
Die sollten Sie unbedingt mitnehmen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für den Kauf und für die Sanierung!

6 Hilfreiche Antwort

Das ganze kann über einen Individuellen Sanierungsfahrplan analysiert werden.

Grundsätzlich gilt:
Heizung ca. 25 -35 T€
Dämmung Fassade ca. 150 €/m€
Fenster ca. 500€ / m², Dach ca. 25...40 T€
Förderungen alles 25%, Heizung wenn Öl weg soll max. 55%.

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden