So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Einblasdämmung: Welche Methode eignet sich am besten?

Ich wohne in einem Reihenhaus (Baujahr 1969) mit Klinkermauerwerk außen und innen Kalksandstein. Dazwischen befindet sich eine Hohlschicht mit einer Dicke von ca. 6-7 cm.
Nun meine Frage:
Mit welchem Mittel soll Hohlschicht am besten gedämmt werden? Ich meinte damit speziell unterschiedliche Methoden von Einblasdämmverfahren. Es soll effizient sein und keine späteren Nachfolgeschäden wie Schimmel hervorrufen.

Herr B. bei Wilhelmshaven, 30.01.2017

Dämmung Massivhaus

Rigibead eignet sich gut. Ist ein Schüttdämmstoff, verhakt sich nicht, WLG 033, förderfähig (KfW), kein Formaldehydabspalter (Schaum). Die WLG (Wärmeleitfähigkeitsgruppe) ist ganz entscheidend für den Dämmwert. Einbringkontrolle durch Thermografie
wichtig!

12 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden