So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Haus&Co Service: Finden Sie Ihren Photovoltaik-Installateur unter 040 / 299960927

Fachwerkhaussanierung mit Brennstoffzelle?

Ich möchte ein Fachwerkhaus komplett sanieren und es wird eine komplett neue Heizung in Verbindung mit Fußbodenheizung eingebaut.
Könnte da auch eine Brennstoffzellenheizung in frage kommen? Oder was kann man sonst Zukunftsorientiert für eine Heiztechnik einbauen?

Herr K. bei Dresden, 20.01.2021

Wärmepumpe Gasheizung Solarthermie Ölheizung

Die Brennstoffzelle allein kann die benötigte Heizleistung nicht zur Verfügung stellen. Eine Brennstoffzelle zum Bsp. von Viessmann erzeugt 0,75 kW Strom und 1,1 kW thermische Leistung. Man benötigt somit immer noch einen weiteren Wärmeerzeuger. auch sollte man die jährl. Wartungskosten im Blick haben, die bei einer Brennstoffzelle anfallen. Wenn man weg vom Gas möchte , ist die Kombination Pelletheizung und Solarthermie möglich. Die Pelletheizung sorgt im Winter für die Heizleistung und ab Mai bis September stellt die Solarthermieanlage das Warmwasser zur Verfügung. Statt der Solarthermie könnte auch eine PV-Anlage eingesetzt werden, wo ein Heizstab den Speicher erwärmt, der restliche Strom selbst verbraucht oder eingespeist wird.

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Haus&Co Service:

Kontakt zu Photovoltaik-Betrieben in Ihrer Umgebung:
040 / 299960927

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden