So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Einbau einer Flüssiggasheizung als Ersatz für eine Elektroheizung

Welche Vorteile hat der Einbau einer Flüssiggasheizung als Ersatz für eine Elektroheizung (Konvektor)?
Worauf muss man achten? Welche Probleme können entstehen?

Frau K. bei Zwickau, 18.12.2016

Gasheizung Elektroheizung

Die Betriebskosten für E-Energie sind höher - allerdings sind die Anschaffungskosten einer E-Heizung günstiger. Gasheizung ist sehr sauber und wartungsarm (nicht frei) im Gegensatz zu Heizöl, Pellets usw. Es stehen auch sehr effiziente Geräte zur Verfügung. Der Tank kann vom Propangasanbieter gemietet werden, dadurch muss man sich um sehr wenig bemühen. Das sind aber persönliche Vorlieben. Nachteil: man benötigt Heizkörper, Rohre, Isolierung und Pumpe - etwas umfangreicher als eine Elektroheizung.
Was wirklich günstig ist kann nur bei echtem Interesse vor Ort festgestellt und besprochen werden. Es gibt zur Zeit auch sehr gute Fördermöglichkeiten für effektive Heizungsumstellungen.
MfG Anlagensanierung Georgi

1 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden