So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Fußbodenheizung auf Luftwärmepumpe umstellen: Lärmprobleme?

Wir wohnen in einem reinen Wohngebiet und möchten unsere Fußbodenheizung auf Luftwärmepumpe umstellen. Angst haben wir vor dem Lärmpegel in der Nacht. Weil eine Wärmepumpe nur auf der Hausseite zu unserem Schlafzimmer im 1. Stock aufgestellt werden kann. Und wir schlafen grundsätzlich bei offenem Fenster.
Die Nibe Systemtechnik GmbH gibt bei ihrer Luftwärmepumpe F120-8 im Nachtbtrieb einen Schallleistungspegel von 50 dB(A) an. Sie haben für reine Wohngebiete im Nachtbetrieb den TA Lärm-Grenzwert mit 35dB(A) angegeben.
Was raten Sie mir?

Herr H. 15.12.2016

Wärmepumpe Fußbodenheizung

Hallo,

versuchen Sie es mal mit der GMLW-Serie von Ochsner... das sind grundsätzlich die leisesten Wärmepumpen in den jeweiligen Klassen... beispielsweise ist eine 80kW-Wärmepumpe von Ochsner mit zwei doppelten VHS-M Verdampfern leiser als eine Viessmann-6kW-Luftwärmepumpe... alles im Schallrechner des BWP nachzulesen... mehr Infos auf www.leitenstern.eu

Mark Leitenstern

2 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Hallo,

bei Luft-Wasser-Wärmepumpen gibt es mehrere Varianten:
-Innenaufstellung: alles (Verdichter, Venilator, Hydraulikmodul) sind im Haus...Luftführung über Kanäle
dürfte Schalltechnisch die leiseste sein.
-Aussenaufstellung: Verdichter und Ventilator draußen, Hydraulik je nach Hersteller ebenfalls draussen oder innen
denkbar schlechter Geräuschpegel
-Splitgerät: Ventilator draußen...Verdichter und Hydraulik innen
Lautstärke je nach Gestaltung des Ventilators...kleiner Ventilator bedeutet höhere Drehzahl, große Ventilatorflügel können langsamer laufen leiser)
Firma Waterkotte aus Herne hat hier ein Eulenflügelkonzept beim drehzahlgeregelten Ventilator.
Schalldruckpegel bei 4m Anstand im Freifeld 34dB.

Freundliche Grüße

1 Hilfreiche Antwort

Guten Tag,

es wäre zu prüfen, ob eine Luftwärmepumpe in Ihrem Fall die Richtige Wärmepumpe ist. Auch Geräusche von Abtauung und Umkehrventil sind u.U. störend.
Wie groß ist Ihr Grundstück, was ist der Grund der Umstellung, welche anderen Wärmequellen können evtl. verwendet werden? Viele Fragen, die ein guter Berater bei einem Vororttermin stellen sollte und Ihnen zur richtigen Entscheidung verhelfen sollte.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Peter / Weise Haustechnik

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden