So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Sparsame und gute Elektrofachheizungen gesucht

Ich bin auf der Suche nach Erfahrungen und Tipps rund um Elektrofachheizungen:
Welche Firmen haben die beste Geräte, die gleichzeitig möglichst sparsam sind?

Frau H. 12.12.2016

Elektroheizung

Solche Art von Heizungen sind grundsätzlich nicht zu empfehlen. Sehr teuer im Verbrauch.
Einfach mal bei Google unter "Betrug" oder "Verbraucherzentrale" in Verbindung mit "Schamotteheizung" oder "Teilspeicherheizung" suchen.
Entscheidend ist der Wärmeverlust des Raumes. Diese KW muss ich nachproduzieren. Und dann ist der Preis pro KWh entscheidend.

3 Hilfreiche Antwort

Hallo,

vermutlich meinten Sie "Elektroflachheizungen"? Im Bereich der Elektro-Direktspeicherheizungen gibt es zahlreiche
Anbieter aus dem In- und Ausland. Für eine profunde Antwort auf Ihre Frage könnten Sie sich z.B. direkt an uns
wenden. Wir sind sind spezialisiert im Umbau von alter Nachtspeichertechnik auf die modernen Elektroheizungen,
ohne Herstellerbindungen. Da man auch die Gegebenheiten Ihres Gebäudes berücksichtigen muss, können wir von hier
aus leider keine spezifischere Antwort geben.

Mit freundlichen Grüssen
Steffen Kramer, Wärmetechnik Kramer

1 Hilfreiche Antwort

Hallo,

Elektroheizungen sind bei manchen "Experten" in Verruf gekommen, weil diese entweder die rot glühenden Strahler aus Baumärkten oder Ölradiatoren für ihre Beurteilung verwenden. Diese brauchen viel Strom und bringen recht wenig Wärme.
Die beste Elektroheizung ist eine Infrarotheizung. Infrarotheizungen sind recht sparsam im Verbrauch und bringen eine ordentliche Leistung.
Die von uns eingesetzte Infrarotheizung bringt mit 650 W erheblich mehr Wärme in den Raum als ein Ölradiator mit 2.000 W. Der Ölradiator ist natürlich erheblich niedriger im Preis als die Infrarotheizung. Im Verbrauch ist die Infrarotheizung deutlich niedriger. Das ist nur ein Beispiel. Wir betrachten bei unseren Angeboten die zu beheizenden Räumlichkeiten und die gesamte Bauphysik. Dann die klimatischen Verhältnisse und auch was ist um den Raum herum. Da ist schon oft eine Besichtigung vor Ort erforderlich.
Wir verwenden sparsame, stabile Infrarotheizungen.
Günstig ist es einen Fachanbieter in der Nähe zu finden. Wenn Sie in unserer Nähe sein sollten, können Sie sich gern an uns wenden und in unserem Musterhaus die Heizung und auch das Haus besichtigen, auch an einem Wochenende. Bitte vereinbaren Sie einen Termin, da wir viel zu Ortsterminen unterwegs sind.

Jürgen Kurth

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden