So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Großes Wohnzimmerfenster modernisieren

Ich möchte mein Wohnzimmerfenster, Doppelverglasung mit den Maßen 250 mm x 150mm austauschen. Was kostet das und worauf muss ich bei einem Neukauf achten?

Herr K. bei Heinrichshof, 01.12.2016

Fenster

Hallo,

Sie sollen auf folgendes achten:
- auf U-Werte achten ( das ist der Wärmeverlust Koeffizient der Fenster), weil es sich um eine großes Fenster handelt, Energie Ersparnis!
- 1- flügiges, 2-flügiges Fenster oder fixes Element?

Mit freundlichen Grüßen
Omerovic

2 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Das ist die Frage welche Verglasung da rein muss oder ob es Wirtschaftlicher ist eventuell den Rahmen mit auszutauschen .
Sinnvoll ist es eine Scheibe mit einem guten Wärmedämmwert zu nehmen .Wir können gerne ein Aufmaß machen und Ihnen ein Angebot unterbreiten .
mfg H. Staudt

1 Hilfreiche Antwort

Hallo
Es kommt darauf an was sie wollen. Herr Sascha Fass hat recht. Die Preise sind auch ca. meinen entsprechend. Beim Fenster selber gibt es allerdings enorme Preisunterschiede. Lassen sie sich ein paar Angebote unterbreiten.
MfG Hardtmann

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Hallo und um ihre Frage zu beantworten ist es immer Sinnvoll zu wissen , was brauche ich überhaupt .
Wie alt ist mein Haus und welches Fenster macht Sinn oder haben sie auch einen Rollladen am Fenster ???
Es mag sein das viele ihnen aus bestimmten Beweggründen zu einem anderen Fenster raten würde .
1) Welche Etage ?
2) Altbau vor 60 oder Mitte der 80er
3) Außerdem würde ich ihnen empfehlen das sie sich Muster zeugen lassen von Profilen
4) der Ausbau kostet so um die 60,-€ und der Einbau liegt bei 75,-€ und die Entsorgung für das alte Fenster liegt bei 40,-€ .

Sollten Sie ein Unternehmen aus der Region wählen werden wohl auch keine Anfahrkosten anfallen.

Nur bitte lassen sie sich nicht auf eine Stundenabrechnung ein weil das könnte etwas teuer werden.

Mit freundlichen Grüßen

1 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden