So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Haus&Co Service: Finden Sie Ihren Photovoltaik-Installateur unter 040 / 299960927

Investitionskosten einer großen PV Anlage

Ich möchte wissen, wie hoch die aktuellen Investitionskosten einer PV-Anlage sind. Welche Kosten müssen dabei alle berücksichtigt werden? Wie gestalten sich die Kosten bei einem Projekt mit einer Dachflächengröße von 27.000 Quadratmetern ? Als Modulart erscheinen uns mono- und multikristaline Si-Module mit 15% Wirkungsgrad erst mal bei uns sinnvoll.

Herr B. bei Stuttgart, 30.11.2016

Photovoltaik

Hallo
Wohl lauter Experten hier...
bei der angegebenen Dachfläche könnte rechnerisch bis zu 4000 kWp Photovoltaikleistung errichtet werden.
Direktvermarkten müssen Sie schon ab 100 kWp

Anlagenpreise dürften hier deutlich unter 1000€ pro kWp sein.
Wie groß die Anlage am sinnvollsten gebaut wird muss vor Ort geklärt und mit dem Energieversorger abgestimmt werden.

14 Hilfreiche Antwort

Hallo,
ich schätze auch, dass der Preis pro kWp um die 1000 EUR liegt. Viele Kommentare sagen auch das Richtige, z.B. Anlagen ab 750kWp müssen sich ab 1.1.17 über das Ausschreibungsverfahren um die Einspeisevergütung bewerben oder idealerweise den Strom vor Ort direkt verbrauchen oder Vermarkten. 2500 kWp oder mehr müssten auf der Dachfläche möglich sein.

Sehr gerne machen wir ein Angebot. Senden Sie uns bitte weitere Infos, idealerweise Pläne und Fotos, vom Projekt an info@leo-solar.de oder rufen Sie uns unter 0731/37855230.
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Ankele
leo-solar GmbH & Co. KG
www.leo-solar.de

2 Hilfreiche Antwort

Sehr geehrter Kunde, die Anlage muss ab 100KWp
in die Direktvermarktung und ab 750 KWp muessen Sie
an den Ausschreibungen der Bundesnetzagentur
teilnehmen. Wir haben schon viele Grossanlagen gebaut
und beraten Sie gerne. Wir waeren auch an einer Anmietung interessiert.
Ansonsten kostet Sie das KWp mit sehr guten Modulen unter 950 Euro.
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Vetter
Batterie365 GmbH
01708511666
wolfgang.vetter@batterie365.de

2 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Guten Tag,

wir sind ein Fachbetrieb der PV-Anlagen reinigt.

Häufig werden die Folgekosten nicht berücksichtigt. Je nach Standort (grüne Wiese oder neben der Autobahn oder neben Bahngleisen) sind Reinigungen in jährlichem, zweijährigen, dreijährigen (in Ausnahmefällen noch später)Rhythmus notwendig.

Je nach Verschmutzungsgrad,Verschmutzungsart (Bremsstaub, Salzablagerung, Vogelkot etc) und Geländebeschaffenheit kostet eine Reinigung für 27.000 m² ab 19.000 € (Bei Einsatz von Maschinen, die eine 100%-ige Sicherheit der Module gewährleisten).

Näheres unter www.soltalux.de

2 Hilfreiche Antwort

Sehr geehrter Interessent,
handelt es sich wirklich um 27.000 m² Dachfläche oder ist das ein Tipp-Fehler gewesen?
Selbstverständlich sind vor Angabe irgendwelcher Kosten weitere Detailfragen zu klären.
Bei Interesse führen wir gerne einmal ein Telefonat mit Ihnen.

mit sonnigen Grüsse
Gerd Salwa
Cleantec-Consult.de
www.cleantec-consult.de

1 Hilfreiche Antwort

Auf das Dach passen im Idealfall 2500 KWp, evtl. sind diverse Dachaufbauten zu berücksichtigen.
Aufständerung erforderlich ?
Preis der PV Anlage ca. 1350 Euro/KWp mit deutschen Modulen.
Stromanschluss ? Trafostation vorhanden?
Messung der Anlage über Wandler, ca 6000,- Euro
Der Strom muss direkt vermarktet werden, bei Anlagen über 750 KWp oder die Anlage wird zeitlich versetzt montiert bzw. in Betrieb genommen.
Ich stehe gerne unter 0177-5546291 zur Verfügung.
mit sonnigen Grüßen

Hartmut Braun

1 Hilfreiche Antwort

Hallo,

die Investitionskosten einer solchen Anlage dürften zwischen 1.000 €/kWp - 1.250 €/kWp liegen. Natürlich hängt es wie immer von den tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort ab.

Gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Bei Interesse bitten wir um eine kurze Email an: info@solar-sued.de

Beste Grüße
Erik Tröster

1 Hilfreiche Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

Zunächst sollte geklärt werden welche Lastreserve Ihr Dach hat. Wir benötigen bei einem Flachdach ca. 14 Kg/qm.
Die Kosten kann ich Ihnen exakt nach einer kostenlosen Planung erstellen.
Welches Modul eingesetzt wird ergibt sich aus der Planung.
Das KWp kostet jedoch unter 1000.- €/KWp. Haben Sie Eigenverbrauch. ?
Über 750 KWp müssen Sie in die Direktvermarktung (ab 01/2017)

Am besten Sie rufen mich kurz an.
Kaplick PV Anlagen 0172/2156688 oder 07022/95600 (www.kaplick.de)

1 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Haus&Co Service:

Kontakt zu Photovoltaik-Betrieben in Ihrer Umgebung:
040 / 299960927

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden