So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Steuern & Abgabe bei Volleinspeisung

Wenn ich eine Photovoltaikanlage installiere und meinen gesamten Strom in das öffentliche Netz einspeise ohne diesen selbst zu verbrauchen, welche Steuern und Abgaben muss ich dann entrichten?

Herr K. bei Reutlingen, 23.04.2020

Photovoltaik

Keine ausser der Einkommensteuer, solange Sie unter die Kleinunternehmerregelung fallen. Sie fahren aber besser wenn Sie auf die Kleinunternehmerregelung frewillig verzichten. Auf die Einspeisevergütung zahlt der Netzbetreiber die Umstzsteuer oben drauf, das ist nur ein durchlaufender Posten. Die Umstzsteuer für die Anlagen erstattet Ihnen das Finanzamt dann allerdings.

0 Hilfreiche Antwort

Die Erträge müssen als Einnahmen am Jahresende in einer Einnahme/Überschuss - Rechnung erfasst werden. Abzüglich Abschreibung und sonstigen Kosten, wie Zinsen, Beratungshonorare, Netzanschlussgebühren, Zählergebühren ect. ergibt sich dann entweder ein Gewinn oder ein Verlust, was dann zu einer Steuerlast oder -Erstattung führt!
Sollten Sie aus der PLZ - Region 70 - 73 kommen, können Sie sich, sofern noch nötig, auch gerne ein Angebot mit Wirtschaftlichkeitsberechnung durch uns erstellen lassen. Eine steuerliche Beratung ist darin aber nicht enthalten. Dafür ist ein Steuerberater notwendig!

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden