So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Darf ich meine Ölheizung noch betreiben?

Zur CO 2 Besteuerung, im eigenen Haus, darf ich dann meine Bj 1995 Ölheizung die mit Blaubrenner in einer Buderus Tieftemperatur mit Logik Steuerung bestückt ist, nicht mehr verwenden, obwohl ich keinen Ruß beim Test durch den Schornsteinfeger sehe, und einen Nutzungsgrad von 94% habe

Herr A. bei Neutraubling, 10.02.2020

Ölheizung Energieberater

Die geplante Besteuerung des CO2-Ausstoßes hat nichts mit einem Betriebsverbot oder einer Austauschpflicht zu tun. Im Gegenteil: Durch die höheren Kosten, die durch eine Heizanlage mit fossilen Energieträgern entstehen, sollen die Hauseigentümer dazu bewegt werden, weniger fossile Energieträger zu verbrauchen. Entweder, indem sie ihre Häuser besser dämmen und damit weniger Wärme verlieren, oder indem sie Heizanlagen verwenden, die effizienter arbeiten und bestenfalls regenerative Energien (Sonne, Umweltwärme, nachwachsende Rohstoffe usw.) verwenden.

2 Hilfreiche Antwort

natürlich dürfen sie Ihre Heizung weiterbetreiben aber mit Baujahr 95 sollten sich Gedanken machen über einen wechsel
Es gibt zur zeit gute Konditionen vom Staat für einen Tausch der Energieträger

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden