So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Ölheizung auf Pelletheizung umrüsten - hier möglich?

Ich habe momentan eine Olheizung in unserem Einfamilienhaus. Das Einfamilienhaus Bj Anfang 1950 hat keinen Keller und die Heizung ist eine gerco Etagenheizung, die jetzt in der Küche steht. Versorgt wird die Heizung über einen Haase 5000l Erdtank. Nun würde ich gerne auf Holzpellets umsteigen.

Ist dies möglich, da mein Platz aufgrund des fehlenden Kellers begrenzt ist? Hinter der Heizung durch eine Wand getrennt liegt eine Abseite unter dem Treppenaufgang (ca. 3 m2 groß mit einer Stehhöhe von 1,90 bis 0,20 cm) Kalt bzw. Warmwasseranschluss, Heizungsanschluss liegen direkt hinter der Wand zur Küche. Hier liegt auch der Schornstein. Über der Abseite ist nicht ausgebauter Dachbodenraum. Über Info, wenn das möglich ist würde ich mich freuen.

Herr L. bei Norderstedt, 24.10.2019

Ölheizung Pelletheizung

Vermutlich passt der Pelletkessel ibn die Abseite, die Pellets könnten im Dachboden gelagert werden, das Lieferfahrzeug kann die Pellets leicht in das 1. Obergeschoss blasen. Einen 500 L Puffer mit WW-Bereitung könnte ebenfalls im Dachboden installiert werden. Der SAchornstein müsste ein 130 mm Edelstahlrohr aufnehmen können. Schicken Sie mir die Pläne zu Ihrem Haus, dann kann ich eine exakte Planung machen

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden