So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Doppelhaus verkaufen - Erfassung durch Zähler

Ein Doppelhaus mit zwei Wohnungen, real getrennt, 2 Eigentümer ( bisher Mutter/Tochter). Die Heizung und alle Anschlüsse liegen in Wohnung (Haushäfte) A. (Haushälfte) B soll verkauft werden.
Reicht es wenn Zwischenzähler eingebaut werden? Oder müssen die Leitungen komplett neu gelegt und angeschlossen werden?

Grundstück A ist ein Erbpachtgrundstück. Grundstück B ist der Erbbaurechtsgeber.

Frau K. bei Fehmarn, 27.09.2019

Gasheizung Energieberater

In den Verkaufsgesprächen würde ich dies Thema ganz offen besprechen. Es ist immer besser jede Wohneinheit energetisch getrennt abrechnen zukönnen. Es wird schwierig, wenn sich die Eigentumsverhältnisse ändern. Die Heizungsanlagen zu trennen wird von der KfW als energetische Sachierung gefördert (KfW 430 oder 152). Es werden dadurch auch zwei Energieausweise benötigt. Sicherlich ist diese Maßnahme nicht gerade billig, aber ein Lösung ohne Probleme und evtl. Ohne Rechtsstreitigkeiten.

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden