So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Probleme mit Stromverbrauchserfassung

Von meinem Zähler wird Strom mitbenutzt. Habe einen Zähler gekauft - er zeigte wie viel mehr mitbenutzt wurde. Bin seit Wochen nicht da gewesen. Als ich wieder da war ist der Verbrauch von all meinen Geräten mehr als das 3 fache gestiegen. Das komische ist, dass der Zähler, den ich besorgt hatte, das gleiche anzeigt was vor Wochen nicht der Fall war. Kann dieser Zähler den Gebrauch von den Mitnutzern mit aufzeichnen? Habe gesehen, wenn ich kurz ein Gerät einschalte und danach wieder aus läuft der Zähler sehr lange kann sowas sein?

Frau D. bei Freiberg am Neckar, 12.11.2017

Energieberater Elektriker

Eine richtige und zielführende Antwort zu geben aus der Ferne ist so nicht möglich. Schalten Sie doch ganz einfach einen Elektrobetrieb vor Ort ein der die Sache annehmen soll. Nur so bekommen Sie schnell die richtige Antwort und dazu die Passende Lösung.

1 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Vergleichen Sie Ihre Verbrauchswerte gegenüber der letzten drei Jahre. Ist der Verbrauch geringfügig gestiegen, liegt es möglicherweise an weiteren Endgeräten. Ist der Verbrauch erheblich gestiegen, liegt es an einer angezapften Mitnutzung oder Ihrem neuen Zähler.

Lassen Sie den Zähler von den Stadtwerken prüfen oder schalten Sie den TÜV ein, denn mittlerweile gibt es durchaus maipulierte Zähler, die eine Nachlaufdauer programmiert haben.
Ist dies der Fall, erstatten Sie Anzeige gegen das Unternehmen, welches Ihnen diesen Zähler eingebaut hat.

Frau D., 20.11.2017

Danke! kann ich das als Mieter auch machen lassen? Die vorjahre kann ich nicht nachschauen weil ich nicht so lange drin bin.

Selbstverständlich ist das auch als Mieter möglich; schließlich gehört der Zähler zu Ihrer Wohneinheit, was heißt, dass Sie als Mieterin den Grundpreis für den Zähler zahlen und die verbrauchten Stromkosten. Dafür haben Sie das Recht, bei Ungereimtheiten auch Ihren Stromanbieter zur Prüfung zu bestellen oder eben den TÜV.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden