So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Steuererklärung bei neuer Photovoltaikanlage

Wir haben im Dezember 2017 die Pv-Anlage gekauft, in Betrieb ist sie erst Mai 2018 gegangen.
Kaufpreis 11184,81 brutto die darin enthaltene Umsatzsteuer von 1785,81 haben wir vom FA erstattet bekommen.
Was gebe ich jetzt für die Steuererklärung 2017 in Anlage G in welcher Zeile an?

Frau L. bei Sulzbach-Rosenberg, 25.10.2018

Photovoltaik
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Generell können Sie den Netto Anschaffungsbetrag über 20 Jahre abschreiben. Nach unserem Kenntnisstand müsste die Anlage damit in Ihrer Steuererklärung 2017 entsprechend mit 5% abgeschrieben werden. Da die Anlage erst seit Mai 2018 am Netz ist, können Sie in der EÜR keine Einnahmen dagegenrechnen. Ein paar Hinweise finden Sie noch hier https://www.youtube.com/watch?v=1egAogSczjw oder https://www.haus.co/magazin/steuererklaerung-photovoltaik/

Um sicherzugehen empfehlen wir hier jedoch wie Frau Christl zuvor die Rücksprache mit einem Steuerberater.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden