So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Energieberater für Förderung von Fenstermodernisierung erforderlich

Muss ich für eine Sanierung der Fenster in einem Mehrfamilienhaus einen Energieberater hinzuziehen um einen Zuschuss zu bekommen?

Frau B. bei Hamburg, 30.04.2018

Fenster

KFW verlangt unbedingt den Energieberater, aber lohnt sich der Zuschuss, wenn die Fenster dadurch überproportional teurer werden?
Normalerweise lohnt es sich nicht diesen Zuschuss zu beantragen.

2 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Die KfW verlangt die Begleitung durch zertifizierte Energieberater damit der Einbau fachgerecht ausgeführt wird (Fugenausführung mit Luftdichtheit, Lastabtragung, Windlastzone!?) und die energetische Qualität der Fenster ausreichend gewählt wird. Die Anforderungen sind keine übertriebenen und sollten bei einer Fenstererneuerung (Lebensdauer 30-50 Jahre) ohnehin eingehalten werden. Wer sagt, dass eine Förderung sich nicht lohnt, kann nicht rechnen oder will nicht überprüft werden: je nach Förderprogramm 10 bis 15% Zuschuss und 50-65% auf die Baubegleitung - geschenkt! Dafür die Sicherheit gute Fenster zu erhalten und keinen Billigeinbau wo mit Schaum und Leiste wie vor 50 Jahren die Qualität zunichte gemacht wird.

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden