So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Wenzel's Energiekonzepte
Wenzel's Energiekonzepte
Schlossplatz 11, 88364 Wolfegg
07527/1859775

1 Antworten, zuletzt 13.04.2018

Antworten gegeben in

Gasheizung, Photovoltaik, Energieberater, Architekt



Nein, das stimmt so nicht. Gemäß EWärmeG Baden Württemberg muss man beim Austausch oder dem Einbau einer neuen Heizung einen Anteil von mindestens 15% regenerativen Energien vorweisen.

Die einfachste Möglchkeit ist hier die Verwendung von Gas öder Öl mit einem Biogasanteil in Kombination mit einem Sanierungsfahrplan oder einer Gastherme mit Solaranlage zur Warmwasserbereitung.

Sämtliche Erfüllungsoptionen findet man unter folgendem Link: https://um.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-um/intern/Dateien/Dokumente/5_Energie/Energieeffizienz/EWaermeG_BW/%C3%9Cbersicht_Erf%C3%BCllungsoptionen_f%C3%BCr_Wohngebaeude.pdf

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße

Felix Wenzel

Energieberater / Ingenieur für Gebäudeklimatik

Wenzel's Energiekonzepte

Schlossplatz. 11 - 88364 Wolfegg

0160/90142801 - info@wenzels-energiekonzepte.de

www.wenzels-energiekonzepte.de

6 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Wenzel's Energiekonzepte