So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Heizung-Sanitär-Wartung
Heizung-Sanitär-Wartung
Steinbergstrasse 17, 08228 Rodewisch
03744/364634 und 0176/96393584

2 Antworten, zuletzt 03.01.2020

Antworten gegeben in

Solarthermie, Fußbodenheizung



Hallo, normalerweise werden Solaranlagen mit einem Wärmeträgermedium befüllt was ausgespindelt ist und mind. bis minus 20 Grad frostsicher ist, ähnlich wie beim Auto, es sollte aber trotzdem vor allem bei älteren Anlagen geprüft werden ob der notwendige Frostschutz noch gegebn ist.

0 Hilfreiche Antwort

Die Kreise werden so im Verteiler angelegt wie sie am günstigsten in den jeweiligen Raum führen. Dabei ist es nicht unbedingt wichtig eine bestimmte Reihenfolge einzuhalten, man sollte aber schon die zusammengehörigen Kreise für einen Raum nebeneinander legen und aber mindestens alle markieren wo sie im Raum liegen und zu welchem Raum sie gehören. Wenn keinerlei Regelung vorhanden ist und nichts markiert wurde ist es nicht ganz einfach den Raum mit zugehörigen Kreisen zu finden. Kann dann nur durch einzelnes auf/zudrehen, warm/kaltwerden lokalisiert werden. Wenn einzelne Kreise nicht warm werden, und die Fussbodenheizung schon älter ist kann sie auch verschlammt sein und muss gespült werden. Normalerweise sind bei neueren Anlage Verteiler mit Durchflussmengenmessern verbaut, was eine sehr leichte Einstellung des Durchflusses der unterschiedlich langen Kreise ermöglicht.

0 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Heizung-Sanitär-Wartung