So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Christoph Staß GmbH
Christoph Staß GmbH
Dellborner Straße 43, 66679 Losheim am See
00491702151827

3 Antworten, zuletzt 17.02.2017

Antworten gegeben in

Trockenbau, Fliesen, Fußbodenheizung, Malerarbeiten



Wo blättert die Farbe ab? Ganzflächig, an den Außenkanten oder im Bereich Innenecke? Wurden die Betonflächen vor dem Anstrich grundiert? Sind evtl. Schalölreste vorhanden? Gibt es eine Tropfkante oder Wassernase an der Unterseite? Wie ist der Balkon oberseitig beschichtet und hat der Balkon eine umlaufende Regenrinne? Das wären jetzt mal grundlegende Fragen dazu. Bilder wären nicht schlecht. Grundsätzlich ist Acrylfassadenfarbe die richtige Farbe auf Beton. Reine Silikatfarbe ist nicht zu empfehlen, eher eine Farbe auf Silikatbasis. Die Ursache für diese Schäden wäre festzustellen, ansonsten hält auch eine andere Farbe nicht. Farben auf Silikatbasis sind nicht ohne Weiteres auf andere Farben zu applizieren, da hier keine Verkieselung stattfinden kann. Herstellerunterschiedlich, ensprechende Beratung zu empfehlen.

60 Hilfreiche Antwort

Hallo, ein Bekleben von Sanierputzflächen mit Fliesenbelag wäre absolut kontraproduktiv, weil die aus dem Mauerwerk stammende und in den Sanierputz diffundierende Feuchtigkeit nicht mehr in den Kellerraum ausdiffundieren könnte. Ein Sanierputz soll immer mit einer reinen Mineralfarbe (Keim o. ä.) gestrichen werden, um so die Diffusionsfähigkeit des Putzes zu erhalten. Die Aussage starke und häufige Wasserspritzer ist jetzt etwas ungenau. Was man hier machen könnte, wäre in Abstimmung mit dem entsprechenden Farbenhersteller/-lieferanten eine Mineralfassadenfarbe zu applizieren, da diese beständiger gegen Feuchtigkeit sind als Mineralinnenfarben. Eine Verwendbarkeit ist aber im Vorfeld auf jeden Fall abzustimmen, da es sich hier um einen Innenraum und nicht um eine Fassadenfläche handelt. Alle Angaben ohne Gewähr.

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Christoph Staß GmbH