So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo TWF Dach & Solar GmbH
TWF Dach & Solar GmbH
Spergauer Straße 2, 06237 Leuna
03461 456 9847

3 Antworten, zuletzt 01.03.2021

Antworten gegeben in

Photovoltaik, Warmwasser



Ja.
Grundsätzlich ist es möglich Solarstrom für die Heizung zu nutzen.
Entweder als Heizstab in den bestehenden Wasserspeicher oder mit einer Brauchwasser-Wärmepumpe.
Für die Installation benötigen Sie in der Regel einen Installateur SHK.

Sonnige Grüße aus Mitteldeutschland 

Tino K.ahnt
www.twf-gmbh.com

0 Hilfreiche Antwort

Die Antwort auf die Frage, weshalb sich niemand an eine verstrichene Dacheindeckung heran traut, hat sicherlich mehrere Ursachen.
Die entscheidende wird sein, dass es keine Dachdecker sind. 
(Wir sind ein Dachdeckermeisterbetrieb mit Spezialisierung auf die Planung und Realisierung von Photovoltaikanlagen von 3kWh bis 1MW)
Aber es wäre auch sicherlich sinnvoll, die betreffenden Dachflächen  neu einzudecken. Die Photovoltaikanlage sollte ja für die nächsten 25 Jahre unberührt ihre Arbeit verrichten.
Späte Dachdeckerarbeiten sind dann auch noch um einiges teurer, da dann die Photovoltaikanlage erst wieder demontiert werden muss und im Anschluss wieder montiert.
Ich hoffe, ich konnte ihnen eine ausreichende Antwort auf ihre Fragen geben.

Sonnige Grüße aus Mitteldeutschland!

Tino Kahnt
www.twf-gmbh.com

0 Hilfreiche Antwort

Die Größe des Speichers hängt weniger mit der Anlagenleistung zusammen. Vielmehr ist der Energiebedarf über die Nachtzeit ausschlaggebend.
Der Verbrauch über die Nachtzeit x2 ist die richtige Größe des Speichers.
Eine Anlage mit einer Leistung von 6 kWp ist ohne weiteres in der Lage einen 10kWh Speicher ausreichend mit Energie zu versorgen.
Unser Favoriten kommen von Alpha-ESS. www.Alpha-ess.de
Gern erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot für die Erweiterung mit einem AC-Speicher oder auch mit einer PV Anlage.als DC-Soeichersystem.

0 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt TWF Dach & Solar GmbH