So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Andersen-Gebäudeenergieberatung
Andersen-Gebäudeenergieberatung
Alter Postweg 26, 21745 Hemmoor
(04771) 4360

2 Antworten, zuletzt 15.12.2017

Antworten gegeben in

Gasheizung, Energieberater, Ölheizung, Pelletheizung, Fördermittelberatung



Das kann man nicht auf dieser Pattform seriös lösen.

Da müsste man erst einmal vor Ort sein und mit ihnen alles wichtige besprechen, wie was wurde schon energetisch saniert wie sehen die Flächen aus für eine Pelletheizung aus und vieles mehr.

Diese energetische Modernisierung wir von der KFW gefördert.

1 Hilfreiche Antwort

Das kann man nicht so in einem Satz beantworten. Dazu müsste man, wenn man es gewissenhaft machen möchte, noch viel mehr Daten haben.

Wenn man aber davon ausgeht, dass die letzte Gasheizung eine Standardheizung war, so würden Sie bei einer Brennwertheizung mit hydraulischem Abgleich über den Daumen gerechnet 30 % einsparen.

Allerdings sollte man auch bedenken, ob es nicht jetzt beim Heizungswechsel Sinn machen würde, andere, sinnvolle energetische Maßnahmen ins Auge zu fassen.

Diese würden dann auch von der KFW gefördert werden.

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Andersen-Gebäudeenergieberatung