So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Abgasführung einer Gasheizung in dieser Form zulässig?

Abgasleitung aus Kunststoff zu einer Gastherme im KG gehörend. Im EG, OG und ausgebauten Dachgeschoss, 2 Nutzungseinheiten, mit Mineralwolle ummantelt, im Formstein aus Porenbeton verlegt. Im Spitzboden, nicht ausgebaut, ist Abgasleitung aus Kunststoff, in Edelstahlrohr mit Mineralwolle ummantelt in Dachschräge verzogen und über Dach geführt!
Ist die Ausführung des Kunststoffabgasrohres im Edelstahlrohr mit Mineralwolleummantelung bei 2 Wohneinheiten im nicht ausgebauten Spitzboden zulässig? Höhe FFB des obersten Aufenthaltsraumes circa 6.60m!

Herr F. bei Nürnberg, 22.08.2017

Gasheizung Dach Dämmung

Das Abgasrohr aus Kunststoff an sich sollte nicht isoliert sein. Es muss ab dem Brennwertgerät bis ins Frei komplett verbunden und durchgängig sein. Zwischen dem Abgasrohr aus Kunststoff und einer weiteren "Hülle, Ummantelung" sollte genügend Freiraum für die Frischluftansaugung sein.

Eine Besichtigung vor Ort ist unumgänglich. Bitte kontaktieren sie schnellstmöglich ihren zuständigen Kaminkehrer!!

1 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Man isoliert keine Abgasleitung bei einem Brennwertgerät. Alle fragen zur Abgasleitung kann ihr Kaminfager beantworten! Bei jeglicher Änderung muß er sowieso verständigt werden. Ist wirklich ratsam um später keine bösen Überraschungen zu erlebenI

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden