So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Solaranlage: Von Volleinspeisung auf Eigenverbrauch wechseln sinnvoll?

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit 1. Oktober 2010 besitze ich eine Solaranlge mit 9,87 KWp, zurzeit speise ich noch voll ein.

Mein Verbrauch liegt im Haushaltstarief bei 4500 KW und bei der E-Heizung bei 15000 KW im Jahr. Ich habe mir überlegt die Anlage als Eigenverbrauch anzumelden.

Macht das Sinn oder ist es besser weiter voll einzuspeisen? Wie würde sich der Eigenverbrauch finanziell auswirken ?

Herr F. bei Karlsruhe, 13.06.2017

Photovoltaik Energieberater

Sie können entweder den Haushaltstarif oder die E-Heizung als Eigenverbrauch umstellen.
Da Sie für die E-Heizung bestimmt einen Wärmetarif bekommen, macht es Sinn den Haushalt als Eigenverbrauch umzustellen. So können Sie ca. 1350 KWh Eigenverbrauch realisieren und bekommen einen Bonus - Dadurch haben Sie eine Einsparung von ca. 5 Cent pro KWh, also ca. 67,50 Euro im Jahr.

Die Umstellung kostet für den Zählerwechsel 100.- €, Zählerplatzumbau 150.- €.

Gruß

Dieter Schneider

2 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden