So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Haus&Co Service: Finden Sie Ihren Photovoltaik-Installateur unter 040 / 299960927

Wird die Einspeisevergütung bei einer Erhöhung rückwirkend gewährt?

Wird die Einspeisevergütung bei einer Erhöhung (evtl. 01.04. 2022) evtl. auch rückwirkend gewährt ? (Evtl. ab 01.2022)

Herr D. bei Borna, 21.02.2022

Photovoltaik

Hallo,
bei keiner Änderung des EEG kam es bisher zu einer rückwirkenden Auswirkung , was die Einspeisevergütung betrifft. Dies wird wohl auch bei künftigen Änderungen so sein. Bei der Vermutung einer Anpassung/Erhöhung der Einspeisevergütung einfach die Anlage erst später in Betrieb nehmen. Es zählt der Tag, an dem die Anlage das erste Mal mit dem Netz verbunden war. Eien Erhöhung des Eigenverbrauchs ist jedoch immer sinnvoller, als auf die Einspeisevergütung zu hoffen.

25 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Haus&Co Service:

Kontakt zu Photovoltaik-Betrieben in Ihrer Umgebung:
040 / 299960927

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden