So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Solaranlage: Woher kommen die Spannungsunterschiede?

Ich habe eine neue Anlage mit 31 Modulen auf einem ebenen Dach. Eine Verschattung einzelner Module tritt praktisch nicht auf.

Ich wundere mich, dass z.B. der String 1 eine Spannung von 485 V zeigt, während der String 2 auf 398 V kommt. Die Ströme liegen bei 7,98A und 7,92 A.

Meine Frage: Woher kommt der Spannungsunterschied? Ist bei der Aufteilung der Module auf zwei Strings etwas zu beachten?

Einen Modulverdrahtungsplan habe ich von der Lieferfirma nicht bekommen.

Vielen Dank für Ihre Information im Voraus.

Herr M. bei München, 28.05.2017

Photovoltaik Energieberater
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Bei 31 Modulen haben Sie mathematisch bedingt eine unterschiedliche Anzahl an Modulen auf einem String. Daraus resultiert eine unterschiedliche Spannung, als auch Ströme unter den Strings. Soweit also eine klare Sache.

Bedenklich ist allerdings, dass die Installationsfirma Ihnen keine Dokumentation über den Anlagenbau übergeben hat. Sollten Sie ein Problem mit der Anlage haben und die Installationsfirma ist nicht mehr verfügbar, muss ein Fachbetrieb zuerst eine Aufnahme der Anlage erstellen, damit der Fehler behoben werden kann - also zwingend Belegplan, Schaltplan, Datenblatt der Module und Flashtest Protokoll anfordern vom Installateur anfordern.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an mich wenden.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Hallo,
leider fehlen mir einige Angaben zur Anlage.
Im Vorfeld ist folgendes zu sagen:
1. Ist es eine ungerade Anzahl von Modulen, demnach hat ein String 15 und einer 16 Module. Auch 17 und 14 wäre möglich und sind sogar wahrscheinlicher.

2. Bei 17, 14 Aufteilung hätte Strang 1 pro Modul etwa 227 Watt Momentanleistung Strang 2 222 Watt was in der Toleranz von z.B. 240 Wattmodulen wäre Unterschied bis 12 Watt

3. Manche sortieren die stärksten Module in den Strang 1 was natürlich auch einen Unterschied macht

4. Wenn die Stränge übereinander liegen werden die oberen Module wärmer und verlieren dadurch an Leistung.

Das sind alles reine Spekulationen.
Eine Echte Aussage kann nur gemacht werden wenn:
1. Marke der Module, Modell, Leistungsgruppe, zugesagte Toleranz
2. Wechselrichter Anzahl bzw Anzahl der Strings an diesem Wechselrichter
3. Anordnung (möglichst mit Foto)

Normalerweise wird ein seriöser Lieferant eine Dokumentation übergeben, in der folgende Informationen enthalten sind:
Stringplan, Elektrischer Installationsplan (der sowieso bei dem Stromversorger eingereicht werden muss) und Flashlisten (das sind die Testergebnisse von jedem einzelnem Modul), sowie Testergebnis der Inbetriebnahme.

Ohne diese Unterlagen ist die Anlage nicht fertig.

Bei weiteren Informationen helfe ich Ihnen gerne weiter!

1 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden