So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Förderung bei Austausch Gasheizung mit Solarthermie

Welche Förderung bekomme ich, wenn ich meinen 19 Jahre alten Gas-Brennwertkessel gegen einen neuen Gasbrennwertkessel mit zusätzlicher Solaranlage zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung austausche.

Herr L. bei Frankfurt am Main, 11.05.2016

Gasheizung Solarthermie

Gute Tag,
Förderung der BAFA: 2000,00 € für die Solaranlage + 500,00€ Kombi-Bonus + Förderung durch die Firma Paradigma Aktion "Sonne sucht..."
Alternativ: KFW Programm 430 in Formm von einem 15% Zuschuß + Förderung der Firma Paradigma.
Mit freundlichen Grüßen,
Axel Reichling
Atrium GBR
Wiesbaden
Tel.:0611/307088

1 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Laut Auskunft bei der BAFA gibt es keine Förderung für Öl- oder Gasheizungen.
Ausgenommen bei der Errichtung einer thermischen Solaranlage gibt es aller höchstens einen sogenannten "Kesseltauschbonus in Höhe von 500 Euro". Zudem wurde bestätigt, dass vom Prinzip nur erneuerbare Energie-Heiz-Anlagen gefördert werden, sprich Pellet-, Holz-, Solar-, Wärmepumpen usw. Jedoch werden keine Öl- oder Gasheizungen gefördert und das ist auch nicht vorgesehen. Denn davon will der Gesetzgeber weg. Insofern stimmt eine Aussage, es gäbe für Öl- oder Gasheizungen ein Zuschuss in Höhe von 2.000 oder 3.000€ schlichtweg nicht. Das führt nur dazu, den Kunden oder Interessenten etwas vozugaukeln, was nicht stimmt!
P.Börger
.boerger-energie.de

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden