So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Powerwall und Solar Roof fördern lassen?

Wird die Powerwall 2 jetzt von der KfW gefördert?
Und wie sieht es mit dem Solar Roof von Solarcity aus?

Kann ich das auch fördern lassen?

Herr S. 17.05.2017

Photovoltaik Energieberater

Tesla nimmt Ihnen die Installation des Solar Roof komplett ab - vom Abbau des bestehenden Dachs bis zur Genehmigung und Installation Ihres neuen Solar Roof.

Ein Dach aus solchen Solar-Dachziegeln sei laut Musk 2-3 Mal länger haltbar, als ein gewöhnliches Dach. Das Solardach sei robust gegen jegliche Wetterbedingungen, „auch gegen starken Hagel“, schreibt Musk auf Twitter. Zudem sei die Wärmedämmung besser als bei gewöhnlichen Dächern und auch Heizelemente lassen sich in die einzelnen Solar-Dachziegel integrieren (ähnlich Heckscheibenheizung bei Autos), damit diese von Schnee befreit werden und auch im tiefsten Winter Energie erzeugen können.

Über eine Investition in ein Solar-Roof könnte man also sicherlich nachdenken.

5 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Die Förderung stationärer Speicher in Verbindung mit einer PV-Anlage in der BRD durch den Tilgungszuschuss via Programm 275 erfordert das Einhalten bestimmter technischer Bedingungen. Batteriespeicher alleine oder in Verbindung mit älteren PV-Anlagen werden nicht gefördert. Mobile Speicher werden auch nicht gefördert.

- Die PV ist nach dem 31.12.2012 in Betrieb gegangen.
- Die PV hat höchstens 30 KW Leistung.
- Die Einspeiseleistung der PV muss auf 50% begrenzt werden
- Der Speicher muss mindestens 5 Jahre am Standort betrieben werden
- Der Hersteller muss für den Speicher eine Zeitwertersatzgarantie über 10 Jahre sicherstellen

Sofern der Installateur die Nachweise vorlegt, steht der Förderung nichts im Weg.

Das Solar-Roof ist genauso "förderfähig" wie jede PV-Anlage: Es gibt Einspeisevergütung und KfW-270-Darlehen.

Was es kann, wird sich zeigen. Sofern die Mängelrate auch nur annähernd so hoch liegt, wie bei den Tesla-Fahrzeugen, dürfte die Anschaffung rentabel sein. Was es als Dacheindeckung auf hierzulande hochmodern hochgedämmten Dächern leisten kann wird die viel spannendere Frage sein.


besten Gruß

Thomas Blechschmidt

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden