So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Angebote für Dämmung einer Fertig-Garage: Was ist angemessen?

Ich möchte eine 17 Jahre alte Fertiggarage dämmen. Die Garage wird nicht als PKW-Garage genutzt. Sie hat eine Zugangstür zum Haus und weiterhin eine Nebeneingangstür.

Das Schwingtor, die Nebenseingangstür, sowie ein weiteres Fenster sind nicht gedämmt. Die Garage soll keine Heizung bekommen, aber im Sommer kühl und im Winter frostfrei sein. Ich plane ein gedämmtes Sectionaltor, eine gedämmte Nebeneingangstür, die Fassade und das Dach zu dämmen. Die Garage ist 3x9 Meter (Kesting. Habe drei Angebote eingeholt)

- Sectionaltor und Nebeneingangstür
- Fassadendämmung und Putz
- Dachdämmung mit Verfüllung des Hohlraums zwischen Haus und Garage. Zusammen soll die Maßnahme ca. 14.500€ kosten. Das erscheint mir recht hoch.

- 4.350,00€ Garagentor + Nebeneingangstür
- 6.450,00€ 27m² Flachdach dämmen und Wand zum Haus verfüllen
- 3.000,00€ 31² Polystyrolplatten verkleben und putzen
- 700,00€ 25m² Wetterschutzfarbe für Dachüberstand

Sind die Preise angemessen?
Welche Alternativen gibt es?

Herr N. bei Iserlohn, 11.05.2017

Dämmung Garage
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Da diese Preise höchstwahrscheinlich die Mehrwertsteuer enthalten, finde ich persönlich die Preise für angemessen.

Um aber eine konkrete Aussage treffen zu können, müsste man einen Blick auf die einzelnen Positionen haben. Aber im Großen und Ganzen kommt das schon hin.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden