So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Lohnt sich Solarthermie für ein Zweifamilienhaus? Einspeisen oder nur Eigenverbrauch?

Ich werde demnächst ein Zweifamilienhaus mit Flachdach bauen. Die Dachfläche beträgt ca. 120qm.
Nun interessiere ich mich für Solarthermie: Lohnt sich eine solche Anlage? Wie groß sollte diese sein? Lohnt es sich, Energie einzuspeisen oder nur für den Eigenverbrauch?
Welche Alternativen gäbe es?


Christian M.

Frau M. 10.04.2017

Solarthermie Energieberater Fördermittelberatung

Kommt drauf an. Je mehr Personen Warmwasser verbrauchen (2 Familien mit Kindern?) Dann wird es sich schon lohnen, bzw. über die Lebensdauer der nicht so teuren Anlage kostenneutral sein. Dafür hat man die Heizung im Sommer aus (längere Lebensdauer) und jahrelang das Wasser mit solarer Energie bereitet - das ist doch auch was!?

2 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Solarthermische Nutzung lohnt sich in EFH/ZFH wirtschaftlich oftmals nicht. Das hängt u.a. vom Nutzerverhalten und dem variablen Leistungsangebot der Sonne ab (Tages- bzw. Jahresverlauf).
Dennoch findet man sie häufig z.B. zur Unterstützung der Warmwasser-Bereitung. Grund hierfür sind die theoretischen EnEV, EEWG bzw. KfW Anforderungen, welche Nichts mit der Wirtschaftlichkeit für den Bauherren zu tun haben, sondern primärenergetischen Ansätzen folgen.
Hier ist zudem nur Eigenverbrauch möglich.

Deutlich günstiger ist da die elektrische Nutzung der Sonnenenergie (PVA), denn Strom ist der universellste Energieträger und für viele verbrauchende Geräte verwendbar.
Besonders wirtschaftlich ist, hier eine hohe Eigenverbrauchsquote zu erreichen (Heizen, WW-Bereitung, Lüftung, Kühlung, Mobilität etc.).
Bei meinen Planungen hat sich daher mit zunehmender die Kombination WP + PV durchgesetzt.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden