So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Asbestdachentfernung und Installation von Solaranlage

Ich bin auf der Suche nach Experten, die sich darauf spezialisiert haben, ein Asbestdach zu entfernen. Dort soll ein neues Trapezblech montiert und darauf eine PV-Anlage installiert werden.
So soll die Schnittstellenproblematik gelöst werden.

Ich freue mich über Tipps und Hilfe!

Herr B. bei Schmallenberg, 18.03.2017

Photovoltaik Dach Fördermittelberatung

Wir können das aus einer Hand anbieten, Asbestdach entfernen, neu mit Trapezblech eindecken und anschießend eine PV-Anlage montieren / installieren.
Die An-/Abreisen zum Kunden sollten nicht weiter wie ca. 30 km im Umkreis von unserem Standort sein.
Für ein genaues Angebot müsste dann erst das Objekt besichtigt werden.
MfG
J.Schwarz

1 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Um ein Asbestdach zu entfernen, können Sie nur eine Spezialfirma ansprechen, die in Schutzanzügen das Dach abtragen und und die Asbestschindeln ordnungsgemäß entsorgen. Sie müssen auf eine detaillierte Bescheinigung der Entsorgung nach den gesetzlichen Richtlinien bestehen, denn Sie müssen jederzeit den Baubehörden gegenüber dokumentarisch beweisen, dass nach Richtlinienlage entsorgt wurde.

Das Dach neu decken ist wiederum ein trennbares einzelnes Gewerk.

Die Solaranlage sollte wieder als einzelnes Gewerk von einem Spezialunternehmen mit Stromgewinnung für den Eigenbedarf oder für die Unterstützung der Warmwasserbereitung durchgeführt werden.

Dringende Warnung: Niemals mehrere spezielle Gewerke durch einen Ausführenden machen lassen - die Rechtslage ist für Sie dann extrem unsicher, Ansprüche sind dann fast nicht durchsetzbar.

MfG
Meier

1 Hilfreiche Antwort

Guten Tag,
es ist nicht einfach aber machbar. Natürlich in erste Linie müssen wir wissen wie gross ist das Dach und wo. Die Entsorgung ist von land zu Land unterschiedlich und liegt zwischen 100 bis 300 € pro Tonne.1 m² Asbest liegt ca.23 kg abhängig von Hersteller also sie können sich schon ausrechnen wieviel Sie für Entsorgung zahlen müssen. Wir haben vor zwei Monaten in Ostdeutschland fast 4500 m² abgebaut und neue Trapez belegt. Die Entsorgung haben ca 120 € pro Tonne gekostet. die Arbeit für Abbau und neue Verlegung des Trapez 22 € m². Der Preis kann sich ändern wenn wir feststellen das der Dachstuhl repariert werden muss. Dann kann man PV Planen. Das alles können wir für Sie machen.
MFG
M.Wojczyk

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden