So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Förderung für Split Wärmepumpe?

Wir bauen ein KFW 55 Haus und wollen ein Split Wärmepumpe von Weishaupt z.B. einbauen.

Wird das gefördert?
Der KFW Antrag ist schon gestellt.

Viele Grüße!

Frau P. bei Wittmund, 21.02.2017

Wärmepumpe Fördermittelberatung

Wärmepumpen sind nach BAFA-Vorgaben nur für Bestandsgebäude förderfähig. Um KfW-EH55 zu erreichen muss die Wärmepumpe eine entsprechen Leistungszahl haben. Sollte vom Berater vorgegeben sein. Entsprechend der Region wo das Gebäude gebaut wird, ist hier erfahrungsgemäß die Wirtschaftlichkeit sorgfältig zu prüfen. Was im Wesentlichen zu beachten ist, ist der Strombedarf!

2 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Im Neubau ist in der Regel keine Förderung möglich. Eine Ausnahme sind besonders effiziente Anlagen mit einem sehr guten COP. Hier kann ein Innovationsbonus beim BAfA beantragt werden. Der muss in der Regel vorher beantragt werden. Ihr Anlagenlieferant sollte Sie hier informieren können.

Mit freundlichen Grüßen,
Frank Eberhardt,
EWS - Energie und Wärmesysteme

1 Hilfreiche Antwort

Generell wird das gefördert, aber es kommt auf mehr Details an als nur der Hersteller und das Produkt.

Wir haben einen Förderkompass den wir Ihnen zur Verfügung stellen können. Da steht alles drin.

Danke und einen schönen Tag.
Mit freundlichen Grüßen
Michael ver Schweren

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Generell handelt es sich vermutlich um eine Luft/Wasser Wärmepumpe. Ob sie im Zusammenhang mit ihrer Berechnung zum KfW Antrag förderfähig ist kann so nicht beurteilt werden. In ihrer Berechnung wurde ein Heizungssystem angesetzt, sollten sie das ändern, so ist das von ihrem Berater zu prüfen.

MfG
Oliver Gassner

1 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden