So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Altbau mit Ölheizung von 1960 sanieren - Fördergelder?

Ich möchte ein Haus kaufen, Baujahr 1960, mit Ölheizung.
Ich möchte es komplett Kernsanieren.
Dach, Fassade, Keller, Fenster und Heizung.
Sanierungskosten ungefähr 400.000€
damit ein KfW 70 eE erreicht wird.
Bekomme ich Fördergelder wenn ich es bar bezahle oder brauche ich dafür den Kredit?

Frau M. bei Mörlenbach, 31.08.2021

Wärmepumpe Gasheizung Ölheizung Pelletheizung

Hallo, ein Effizienshaus 70 ist fast immer zu erreichen. Bei Barzahlung gibt es keine Förderung, Kredit ist nicht erfordelich, man kann auch die Zuschußvariante wählen. Es müßen nur alle Zahlungen per Überweisung getätigt werden ( zwecks Nachverfolgung ) Ob Kredit oder Zuschuß wird auf der basis von 150.000,00 €
pro Wohneinheit gerechnet. Zum Beispiel, Sie sanieren ein Zweifamilienhaus für 400.000,00 €. Der maximaler KFW-Kredit beträgt 2 mal 150.000,00 € =


300.000,00 € somit ist bei einer Förderung von beispielsweise 40 % entweder ein Tilgungszuschuß bzw Zuschuß von 120.000.00 € möglich wenn alles paßt.

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden