So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Neue Heizung für Mehrfamilienhaus

Aktuell wird unser Mehrfamilienhaus von einer Ölheizung ( 70KW ) Bj. 1997 mit einem 15000 Liter Heizöltank betrieben.
Wir möchten die Fördergelder nutzen und auf ein anderes Heizsystem umsteigen.
Welche Heizart ist hierfür geeignet?
Solar wäre möglich.

Herr M. bei Stuttgart, 07.07.2021

Wärmepumpe Gasheizung Solarthermie Pelletheizung

Es kommt ganz darauf an ob am Gebäude schon weitere Maßnahmen realisiert wurden, wie z.B. Fenster, Außenwand (WDVS), oder auch das Dach gedämmt wurde. Weitere Faktoren wären ob hier Heizkörper, oder eine Fußbodenheizung verbaut ist mit der auch ein Betrieb im niedrigeren Temperaturbereich gegeben wäre. Dann könnte das Heizungssystem mit einer Wärmepumpe betrieben werden. Allerdings muss man sich hier auch die Warmwasserbereitung genauer ansehen. Es sollte in jedem Fall eine Heizlastberechnung durchgeführt werden um das Heizungssystem dem Gebäude optimal anzupassen.
Wenn ein Gasanschluss möglich wäre könnte man sich auch die Variante mit einer Hybridanlage ansehen.

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden