So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Notfallpumpe für Solarthermieanlage?

Bei jedem Stromausfall fällt auch die Pumpe aus und die Flüssigkeit in den Kollektoren fängt an zu kochen. Gibt es Pumpen die bei Strom unter 220 Volt laufen und bei Stromausfall mit 12Volt aus einer Autobatterie automatisch umschaltet und somit weiterläuft? Was gäb es da für Modelle?

Herr A. 12.06.2021

Solarthermie

Der Pumpenstop ist eigentlich ein normaler Zustand und wird leider häufig auch dann erreicht, wenn das Speichersystem die maximale Temperatur erreicht hat. Bei Anlagen mit Frostschutzmitteln wie Glykol kommt es daruf an, wie gut der Heizungsbauer die dabei entstende Selbstentleeung des Kollektors durch die Dampfbildung umgesetzt hat.

Ein Notlaufbetrieb des gesamten Regelsystems der Heizungsanlage ist aber auch möglich um in Fall eines Stromausfalls eine weiterhin funktionierende Heizung bzw. Solaranlage zu haben. Diese läßt sich mit unterbrechungsfreien Stromversorgungen aus der PC bzw. Serverwelt abbilden.
Alternativ läßt sich die eigensicherheit einer Anlage auch durch wasserbasierte System oder Drainback erzielen. Hierzu muß die Kollektoranlage selbstentleerend sein.

1 Hilfreiche Antwort

Sie brauchen darum keine sich Sorgen zu machen. So lang die Solarflüssigkeit sich in den Kollektoren befindet wird nichts passieren. Bei ca. 130°C geht die Kollektorflüssigkeit in den Aggregatzustand Dampf und eine Abschaltung erfolgt. Da gleiche passiert bei Stromausfall, um die Sicherheit ihre Anlage zu gewährleisten, fummeln sie bitte nicht daran rum sonst kann es später teuer werden!

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden