So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Haus&Co Service: Finden Sie Ihren Photovoltaik-Installateur unter 040 / 299960927

Wie lange darf es dauern bis der Netzanbieter den Zähler für eine Installierte PV-Anlage einbaut

Wie lange darf es dauern bis der Netzanbieter den Zähler für eine Installierte PV-Anlage einbaut. Bei mir war die Fertigstellung der Anlage am 2.August2020 und NERGIE baute den Zähler am 14.12.2020 ein. Desweiteren habe ich immer noch keine Aufstellung über die Höhe der Abschlagszahlungen erhalten, ganz zu schweigen je einen Cent bekommen. Bei anrufe bei NERGIE wird man auf einen Rückruf vertröstet welcher kaum Ergebnisse liefert.
Auch ist NERGIE der Fehler unterlaufen den Einspeisezähler als Bezugszähler zu deklarieren, wodurch jetzt eine fällige Abschlagszahlung angemahnt wird
Kann man da irgentwelche Mahnung erstellen, oder Maßnahmen ergreifen das die Bearbeitung zügig durchgeführt wird???

Herr M. bei Kitzingen, 19.04.2021

Photovoltaik

Wir bauen PV-Anlagen. Das Problem ist auch uns bekannt. Da steckt von den Netzbetreibern System dahinter ! Wir haben eine PV-Anlage im Juni 2020 in Betrieb genommen. Der Kunde hatte bis vor kurzem keinen Zweirichtungszähler geschweige denn einen Einspeisevertrag. Wir haben in letzter Konsequenz dem Netzbetreiber schriftlich (wichtig !) gedroht den Vorgang der Bundesnetzagentur zu melden - siehe da - plötzlich ging alles sehr schnell.

mfg DHS Solar-Energy, Murrhardt

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Haus&Co Service:

Kontakt zu Photovoltaik-Betrieben in Ihrer Umgebung:
040 / 299960927

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden