So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Ist Mineralwolle gesundheitsgefährdend?

Eine Bekannte von mir will ein Haus kaufen. Beim Dachausbau (Wohnraum) wurde Anfang der 80er Jahre mit Mineralwolle gedämmt.
Ist dieses Material gesundheitsgefährend und muss es entfernt werden?
Welche anderen Möglichkeiten gibt es?

Herr A. bei Stuhr, 09.01.2017

Dach Dämmung

Die " alte " MiWo ist nicht gesundheitsgefährdend. Ich würde die Wolle da lassen wo sie ist. Es lässt sich durch eine Einblasdämmung mit Steinwolle-Granulat im sicher vorhandenen Hohlraum zwischen alter Dämmung und Dacheindeckung eine spür-u. messbare Verbesserung der Dämmung erreichen. Ob die technischen Voraussetzungen vorhanden sind kann nur ein Vor Ort Termin klären. Details zur nachträglichen Dämmung unter www.rebo-hamburg.de
Mit freundlichem Gruss
Udo Reifschläger
ReBo Dämmvertrieb UG

9 Hilfreiche Antwort

Anfang der 80er War es bestimmt eine Alukaschierte Dämmung gewesen,die nie genau zwischen den Sparrenfeldern abgeschlossen hat zb.Ich würde die in der heutigen Zeit herausnehmen,da die wirkung der Wolle nachgelassen hat und den Ansprüchen heutiger nicht nachkommt.Sicher geht Heute vieles über Energie/Kosten usw,aber sofern man an die Mineralwolle noch rankommt,würde ich die immer austauschen heute.Gesundheitsgefährdent,mmh,liegt evtl auch am Menschen,wie empfindlich man ist.Dann sollte man eher Ökologisch dämmen,zb Holzwolle,Cellulose etc

3 Hilfreiche Antwort

Schwer von hier eine Ferndiagnose zu stellen, dazu müsste man sich das anschauen.
Grundsätzlich würde ich empfehlen diese zu entfernen, Grund "1980" kaum bis gar keine Dämmwirkung mehr.
Heutige Materialien haben einen viel besseren Dämm-Wert.
Bei der Entfernung grundsätzlich PSA ( persönliche Schutzausrüstung)

2 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden