So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Zählerstände an PV-Anlage ablesen: Können die Werte so stimmen?

Für meinen Steuerberater musste ich die Zählerstände zum 31.12.16 ablesen.
Zählerstand der Photovoltaikanlage
Vom Wechselrichter erzeugter Strom : 22415,3
Vom Wechselrichter eingespeister Strom : 16984,3
Können die Werte so stimmen ?

Herr J. bei Emden, 03.01.2017

Photovoltaik Energieberater
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Die Antwort von Herrn Tugu, ist sehr plausibel, es gilt noch zu beachten, dass der richtige Zähler abgelesen wird.
Der erzeugte Strom ist im Allgemeinem am Wechselrichter abzulesen, der eingespeiste Strom hat oftmals einen Zähler gemeinsam mit dem gekauften Strom.

A- = verkaufter (eingespeister) Strom
A+ = gekaufter Strom

Wie gesagt, der erzeugte Strom ist ggf. ein anderer Zähler

Gruß
Dirlog

1 Hilfreiche Antwort

Wenn sich die Werte nur auf dieses Jahr beziehen, könnte das so richtig (sofern nicht
irgendwelche Fehler im System vorhanden sind) sein. Für eine exakte Analyse wären
die technischen und betriebswirtschaftlichen Daten der Anlage notwendig.

Der Wechselrichter hat 22.415,3 kWh/a erzeugt und der Einspeisezähler hat 16.984,3 kWh/a
als Überschuss gezählt. Der Eigenverbrauch wäre dann 5431 kWh/a.

Den Zahlen nach "vermute" ich, dass es sich um kumulierte Werte handelt (oder etwas Größeres
als ein EFH) und deshalb die Werte vom 31.12.2015 vor der EV Berechnung erst abgezogen werden müssen.

Wenn der Steuerberater ausdrücklich die Zählerwerte fordert, könnte es sein, daß er die Berechnung
selbst vornimmt.

mfg
Tugu

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden