So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Nachtspeicheröfen asbestbelastet: Wie gefährlich ist das?

Wir haben zwei Nachtspeicheröfen, laut Liste: Asbest vorhanden in Wärmedämmung des Speicherkerns und Asbestzementplatte (außerhalb des Luftkanals)
Wie gefährlich ist das? Von wem kann ich das vor Ort testen lassen?

Frau N. 08.12.2016

Elektroheizung

Das Adbest in den alten Geräten ist nur bei der Entsorgung zu beachten. Solange das Gerät zusammengebaut bleibt ist alles OK. Sonst hätte das der Gesetzgeber seit 1977 schon längst festgelegt das solche Geräte weg müssen. Und Finger weg von Teilsoeichern oder Infrarit.

2 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden