So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Fensterholzrahmen verfugen

Folgende Frage:
Kann man als Silikonfuge zwischen Fensterglas und Fensterholzrahmen auch Badezimmersilikon verwenden?
Oder sollte man auf jeden Fall Fenstersilikon verwenden? Hingrund ist eine starke Schimmelbildung!

Herr W. bei Winsen, 28.11.2016

Fenster Badezimmer

Antwort zu frage1: Nein. Das Holz nimmt keine Farbe mehr an. Antwort zu Frage 2:Ja 3.Test: vorh.Dichtstoff mit 70% Isopropylalkohol( Apotheke) betupfen. Nach 30 Minuten abwischen. Wenn der Schimmel nicht abgewischt werden kann: Dichtstoff raus und neues neutralvernetzendes Silikon einbringen. Die Ursache aber bleibt: Zu hohe Luftfeuchtigkeit, zu geringe Oberflächen-Temperaturen.

Uwe Wohler Glasermeister

2 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Guten Abend ,

altes Silicon herausschneiden,Feuchtigkeit beseitigen sowie angegriffene Stellen mit feinem Sandpapier leicht anschleifen grundieren und dann Leinöl-Kitt zwischen Glas und Holz einarbeiten.
Wichtig ist natürlich die Ursache für die dauerhafte Feuchtigkeit herauszufinden und zu beseitigen.
Ihr Malermeisterbetrieb Stefan Warmuth
PS Leinölkitt ist eine gute Alternative zum herkömmlichen.
Und immer ein sehr gutes und spezielles Silikon oder Acryl für die Fenster nehmen.

1 Hilfreiche Antwort

Der Schimmelpilz ernährt sich vom Silikon.
Für unsere Fassaden, Glasdächer und auch Sanitärverglasungen verwenden wir pilzhemmend eingestelltes Silikon Durasil W 15.
Wenn aber andauernd viel Schwitzwasser auf der Fuge steht, wird die Versiegelung nach einiger Zeit erneuert werden müssen.
Für Glasversiegelung könnte man auch Acryl verwenden und die Fuge überstreichen.
Ein Austausch der Scheiben gegen hochwärmedämmendes Isolierglas mit thermisch getrenntem Randverbund würde den Schwitzwasseranfall ebnfalls reduzieren.
Mit freundlichen Grüßen
Heiko Mertens
Glasermeister

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Hallo,
am besten eignet sich PU Versiegelung.
Die schimmelbildung an den Fensterfugen kommt nur durch kondensiertes Wasser an den Fenstern. Wenn sich diese Kondensatfeuchte vermeiden lässt, dann gibt es auch keine Probleme mehr mit Schimmel.
Mit freundlichen Grüßen
Malermeister
Sebastian Hollatz

1 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden