So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Sanierung einer Sandputzwand

Wie saniere ich den Putz in einer Wand mit stark beschädigtem Sandputz aus den 1930er Jahren? Die Mauer besteht aus Bimsstein. Dielenwand, ca 10 qm in einer Wohnung. Der Putz ist sehr trocken und stark beschädigt mit zahllosen Dübellöchern, die bis 10 cm Umkreis ausgefranst sind, nachdem die losen Putzteile abgebürstet wurden. Auch die E-Leitungen sind offen.

Herr G. bei Kerpen, 28.11.2016

Putzarbeiten
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

hallo.
das wichtige bei solchen putzen ist, sie zu festigen. das macht man, indem tiefgrund aufgespritzt wird(z.B mit einer Gardena Gartenspritze-wichtig!, danach die spritze gründlich reinigen, sonst ist sie für alle zeiten verklebt), so lange bis der putz keine weiter feuchtigkeit aufnimmt. erst jetzt ist genug eingedrungen. 10 std.sitzen lassen. danach können sie einen normalen gipsputz wie z.B.Rotband aufbringen und dann die wand weiter nach ihrem geschmack bearbeiten. hoffe, das hilft ihnen.
gruß - reinhold ebert

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden