So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Förderung für Heizwerttherme

Ich habe ein Mehrfamilienhaus, Baujahr 1950 und bereits in 3 Wohnungen eine Heizwerttherme einbauen lassen. Nun möchte ich die letzte Etage (EG) mit einer Heizwerttherme ausstatten. Bisher wurde die Fläche mit 2 Gasöfen beheizt. Mit dem Kaminkehrer ist bereits abgeklärt, dass dies möglich ist und keine Brennwerttherme eingebaut werden muß. Gibt es hierfür eine Förderung?

Herr R. bei Fürth, 19.11.2016

Gasheizung Fördermittelberatung

Nach unseren Kenntnisstand gibt es nur eine Förderung wenn es sich um eine Heizgerät mit Brennwertnutzung oder mit erneuerbaren Energien handelt. Da der Einbau eines Heizwertgerätes im Grunde eine veraltete Technik darstellt, welche über kurz oder lang verschwinden wird.
Wenn Sie alle bereits vorhanden Geräte gegen Geräte mit Brennwertutzung austauschen erhalten Sie für den Austausch zwischen 10-15% Zuschuss (KfW Programm 430. Für die Optimierung der jeweiligen Heizung einen Zuschuss von 30% (BAFA).
Die Umstellung der vorhandenen Ofenheizung auf eine Etagenheizung wird vermutlich auch mit 10-15% noch gefördert.

Mit freundlichen Gruß

Michael Berthel

PS: soviel wie es z.Zt. an Zuschüssen oder Förderungen gibt, war noch nicht da. Sie sollten großzügig zugreifen, denn das wird auf Dauer nicht so bleiben.

1 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Förderung über KfW nur für Brennwert-Technik möglich.

Evtl. ist jedoch eine Förderung zur Optimierung der Anlagentechnik möglich, wie z. B. effiziente Heizungspumpen, hydraulischer Abgleich usw. möglich. Dazu müsste sind jedoch genauere Angaben und weitere Erläuterungen notwendig.

Mit freundlichem Gruß
J. Fischer

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden