So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Haus&Co Service: Finden Sie Ihren Photovoltaik-Installateur unter 040 / 299960927

PV Anlage als Vermieter... was muss ich bezüglich der Mieter beachten?

Ich möchte als Eigentümer im Zweifamilienhaus , selbst bewohnt und 1 Wohnung vermietet, in eine Anlage hauptsächlich zum Eigenverbrauch investieren. Was muss ich bezüglich des Mieters beachten und ist die Anlage dann rentabel.

Herr B. bei Stuttgart, 28.10.2019

Photovoltaik

Wenn Sie den Mieter mit PV-Strom versorgen wollen, dann müssen Sie beachten dass es sich dabei nicht um Eigenverbrauch sondern um Lieferung an Dritte handelt. Dabei wird die volle EEG-Umlage fällig. Die Stromlieferung darf nicht über die Nebenkosten abgerechnet werden, Sie müssen dem Mieter einen separaten Stromliefervertrag für seinen kompletten Strombedarf anbieten. Ob die Anlage rentabel ist hängt in erster Linie davon ab wie groß sie ist und wieviel Strom Sie als Hausbesitzer selbst verbrauchen. Bei dem Teil den Sie an den Mieter verkaufen müssen Sie abwägen wieviel Sie daran verdienen wollen und wie groß auf der anderen Seite der Preisvorteil des Mieters gegenüber dem Netzbezug sein soll. Da der Mieter weiterhin die frei Wahl des Stromanbieters haben muss sollte der Preis den Sie anbieten auch attraktiv sein.

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Haus&Co Service:

Kontakt zu Photovoltaik-Betrieben in Ihrer Umgebung:
040 / 299960927

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden