So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Ölheizung mit Infrarotheizung unterstützen?

Kann es sinnvoll sein, eine Ölheizanlage durch Infrarotheizungen zu ersetzen oder zu unterstützen, wenn der dafür benötigte Strom aus einer PV-Anlage mit Plug-in stammt?

Herr K. bei Krefeld, 20.09.2019

Ölheizung Elektroheizung

Wenn der Ölbrenner z.B. über 12 Jahre alt ist kann es generell Sinn machen die Ölheizung gegen effektive Infrarotheizungen zu tauschen, das könnte dann schon günstiger im Verbrauch sein. Mit effektiven Infrarotheizungen sind keine Billig Importe gemeint, da wäre der Wirkungsgrad zu gering.

0 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Nein, denn entweder würde der PV-Strom ja woanders selber verbraucht oder ins Netz gegen Vergütung eingespeist. Wenn er eingespeist wird, bekommt man etwa 11 Cent. Beim Eigenverbrauch woanders als in der Infrarotheizung spart man 30 Cent. Wenn man nun die Wärme aus dem Ölkessel, wo eine kWh Wärme etwa 8 Cent kostet, durch Wärme aus der Infrarotheizung substituiert, macht man Verlust. Außerdem bringen PV-Anlagen gerade dann, wenn man heizen muss, nicht viel Ertrag...

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden