So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Haus&Co Service: Finden Sie Ihren Photovoltaik-Installateur unter 040 / 299960927

Steuern bei Eigennutzung von Solarstrom für Wärmepumpe

Wenn ich meinen erzeugten Strom nicht in das Netz einspeise , stattdessen eine Wärmepumpe mit dem überschüssigen Strom betreibe , muss ich dann Steuern dafür bezahlen ? Ich möchte nahezu autark vom Stromlieferanten werden, praktisch kein Gas und Strom mehr beziehen.

Herr D. bei Hoyerswerda, 19.09.2019

Wärmepumpe Photovoltaik

Die Umsatzsteuer auf die selbstverbrauchte kWh wird fällig, egal ob es sich um eine Wärmepumpe oder jeglichen anderen Verbraucher handelt (nicht bei Kleinunternehmerregleung).

Herr D., 23.09.2019

Die Anlage soll unter Kleinunternehmer ohne Gewinnabsicht als "Liebhaberei" beim FA laufen - darum geht es mir. Ich habe keine Lust auf dieses Amt.

6 Hilfreiche Antwort

Der Eigenverbrauch muss als Privatentnahme versteuert werden. Ein Autarkiegrad von max. 70% inkl. Betreiben einer Wärmepumpen ist in der Praxis realistisch. Komplett unabhängig von Strom- oder Gaslieferanten zu werden, ist wirtschaftlich unrealistisch.

1 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Haus&Co Service:

Kontakt zu Photovoltaik-Betrieben in Ihrer Umgebung:
040 / 299960927

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden