So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Ist eine 9,9MW PV-Freiflächenanlage genehmigungsfähig?

Ist eine 9,9MW PV-Freiflächenanlage genehmigungsfähig?
Bebauungsplan müsste erstellt werden.
Wenn man über die Anlage hinweg sieht ist in 400-500m Entfernung ein Denkmal zu sehen.

Herr R. bei Nürnberg, 19.02.2019

Photovoltaik

Manche Gemeinden reagieren mittlerweile sensibel auf geplante Errichtungen großer Solarparks, vor allem wenn schon bereits mehrere Solarparks im Gemeindegebiet vorhanden sind. Es empfiehlt sich vorab das Gespräch mit der Gemeinde zu suchen um eventuelle Bedenken zu erfahren. Möglicherweise kann das Vorhaben auch als Bauvoranfrage in der Gemeinderatssitzung behandelt werden. Unabhängig vom Argument zur Beeinträchtigung des Landschaftsbildes (emotional) können eventuelle Bedenken vielleicht mit einem Blendgutachten ausgeräumt werden. Ein Blendgutachten wird wahrscheinlich auch Bestandteil des Genehmigungsverfahren sein. Viel Erfolg bei Ihrer weiteren Planung!

0 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden