So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Kosten für Austausch eines alten Kessels gegen eine Gasbrennwerttherme

Wir beabsichtigen einen alten Kessel (Bauj.1996) der mit fossilen Brennstoffen betrieben wurde, durch eine Gas Brennwerttherme auszutauschen. Die vorhandenen Heizungsstränge wieder anzuschließen, mit Nachrüstung von Wärmemengenzähler. Und außen einen Gastank 2,1 t aufzustellen. benötige hier für die ungefähren Kosten, Miete oder Kauf?

Herr K. bei Remscheid, 23.01.2019

Gasheizung

Eine Umstellung auf Gas ist immer sinnvoll und evt. auch wirtschaftlicher. Bei einem Tank empfehle ich stets, den Behälter zu kaufen. Die Kosten liegen hier zwischen 2000 und 2500 €. bei einem Miettank zahlen sie eine monatliche Miete und Wartungsgebühren. Wichtiger ist jedoch er Energiepreis. da ein Miettank immer mit einem Liefervertrag gekoppelt ist. Für die Energie zahlen sie im freien Markt derzeit ca. 40 Cent je Liter und mit einem Mietbehälter ca. 55-60 Cent je Liter. Weiter sind sie an dem Lieferanten gebunden. Wichtig ist aber auch der Anschluss der Gasbehälters und die Hauseinführung der Gasleitung. Ein Cu-Rohr ist nur noch selten erlaubt (abhängig von ihrem Wohnort).

Herr K., 03.02.2019

Ich benötige eine etwaige Kostenplanung für den Einbau einer Gas Brennwerttherme, mit Wärmemengenzähler. Wobei der derzeitige Heizungsstrang aufgeteilt werden muss. In 3 einzelne Stränge, sowie die Abgas und Frischluftzufuhr für die Therme geplant/ gebaut werden muss. Vermute mal das der Kamin in seiner jetzigen Form nicht so wie er ist benutzt werden kann.

5 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden