So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

ENS-Fehler an Solaranlage

Habe bei meiner Solaranlagen denk mal schon ne Zeit (bis ca.4 Wochen) einen ENS- Fehler anstehen.
Handelt sich um einen Inverter von MASTERVOLT Sunmaster QS3200.
Laut Handbuch soll man bei einem ENS Fehler den Netzbetreiber fragen und eine Kontrollmessungen durchführen lassen.
Dieser möchte jedoch zuerst über einen Installateur von Solaranlagen, eine Erstprüfung durchgeführt haben.
Der Ersteller der Anlage ist leider out of business.
Kennen Sie das Fehlerbild bzw. können Sie den Fehler eventuell vor Ort überprüfen bzw. den Inverter repariern oder tauschen?

Herr M. 26.11.2018

Photovoltaik

Der ENS-Fehler besagt, daß die LIMIT-Werte (Netzspannung, Netzimpedanz, Netzfrequenz) des Wechselrichters nicht mehr zur Realität passen. Also hat sich etwas verändert, oder Ihr WR mißt falsch. Logischerweise kommt der Netzbetreiber nicht, wenn nur ein Kunde ein Problem hat, da liegt das Problem vermutlich beim Kunden.

Also einfach mal von einem fachkundigen Elektrobetrieb die Netzqualität prüfen lassen. Der kann / muß dann auch den Netzbetreiber "ordern" wenn dort wirklich was falsch sein sollte.

0 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden