So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Probleme mit der Solaranlage

Ich habe jetzt zum wiederholten Male den Installateur für die Solaranlage im Haus gehabt. Das MAG müsse ausgetauscht werden und anschließend soll alles wieder in Ordnung sein. So wurde Ende letzter Woche das MAG getauscht. Anschließend lief die Anlage bis Abends, dann aber war trotz laufender Umwälzpumpe keine Mengenfluss mehr erkennbar. Wenn die Regelung für ca. 10 Min. ausgeschaltet und wieder angeschaltet ist, läuft kurz was durch den Durchflussmesser und dann ist wieder Ende. Der Pegel des Mengenmesser ist unten, die Umwälzpumpe läuft aber es ist kein Fluss der Kühlflüssigkeit vorhanden.
Heute waren die Handwerker wieder da, wieder die Kühlflüssigkeit durchlaufen lassen - der Handwerker meinte, dass keine manuelle Entlüftung vorgenommen werden muss. Dann läuft die Pumpe wieder und auch die Menge Kühlflüssigkeit kann wieder im Durchflussmesser mit ca. 5 Liter angesehen werden.
Es soll angeblich an der Pumpe liegen, diese "gluckert" lt. dem Handwerker.

Herr H. bei Trossingen, 18.07.2016

Solarthermie Photovoltaik

Sehr geehrter Damen und Herren,

Eine Durchfluss-Störung kann mehrere Uhrsachen haben, jedoch die üblichsten sind wie folgt;
Luft in der Leitung
Zu niedriger Leitungsdruck
Solarregler Defekt
Oder die Umwälzpumpe versagt.

Die Luft muss an der höchsten Stelle abgelassen werden, (durch Luftabscheider)
Luftdruck sollte nicht unter 1,5 Bar sein (kann kurzfristig zum Test mit 2,8 bar gefahren werden, 1-2 Tagen).
Solarregler muss bei Temp. Differenz von ca. 8°C die Pumpe einschalten und bei ca. 4°C dieselbe ausschalten.
Wenn die Umwälzpumpe heiß wird oder gar laut ist, dann sollte diese ausgetauscht werden.
Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
Herr Miric

4 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Es scheint, dass Luft im System ist. Also: Anlage richtig spülen, am besten ein Spirovent( Autom Entlüfter ) in der Keller Solarleitung einbauen.
Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Pumpe keine Leistung hat.
1. Spülen und Aut. Entlüfter einbauen
2. Pumpe prüfen

mfg Lothar Teifke

1 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden